Low Pass Filter

 

Es ist zwingend erforderlich einen Low Pass Filter zu schalten um die Oberwellen zu unterdrücken und die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten. Tja und sicherlich hat jeder mal was von Murphy gehört! Mein eigenes LPF Design ließ sich nicht mehr öffnen und zwei Wochen Arbeit waren für die Katz. Ich entschloß mich LPF Platinen von UT2FW zu kaufen damit es flüssig weiter gehen konnte. Von Prinzip nicht schlecht allerdings reichen 500V Mica Silva Kondensatoren nicht aus. Rechnet man die spitzen Spannung aus stellt man fest, dass diese bei 1kW und einem VSWR von 3:1 mit Z 150 Ohm auch mit 1000V noch viel zu knapp ausgelegt sind. Ich konnte dann Keramikkondensatoren mit 3kV finden aus der Klasse C0G welche einen sehr geringen ESR haben, schließlich muss der Kondensator nicht nur Spannungsfest sein sondern auch Stromfest!

Die Messergebnisse sind im Menü unter Messungen Filter zu finden, eine Durchgangsdämpfung von 0,1dB ist schon richtig gut und die Unterdrückung der Oberwellen passt auch.

Allerdings baue ich nun doch mein eigenes LPF auf, weil mich ein paar Kleinigkeiten einfach stören...