Gehäuse

 

Man glaubt gar nicht wie teuer Gehäuse sein können!
Da ich unbedingt eine komplette Endstufe bauen wollte wo ich nicht, wie teils bei anderen Herstellern üblich mit seperatem Netzteil gearbeitet wird, musste ich mir mein Gehäuse selbst bauen.


Links PA Lüftung, Kühlrippe, 10mm Kupferplatte und Rohbau PA-Modul.
Rechts das eingebaute Schaltnetzteil mit den drei Lüftern.


Ansicht von hinten, rechts ist der Lüftungskanal des PA-Moduls zu sehen.


Frontansicht, Ein- Auschschalter, Touchscreen Display und unterhalb Lochblech für
die angesaugte Luft. Hier muss man genau überlegen welche Lochung mit welchem
Abstand sinnvoll ist, um einen Luftdurchsatz zu erreichen der ausreicht.

 


Ansicht von hinten, noch ohne Bohrungen und Durchbrüche.

 

Das war der Rohbau, das Gehäuse passte zusammen und somit konnte dann fleißig
gebohrt werden und danach wurde das Alu gebürstet und schwarz eloxiert.

 

Und hier das fertige Gehäuse, so habe ich mir das vorgestellt... laughing